Warning: mkdir() [function.mkdir]: Permission denied in /www/htdocs/w00ad29e/sharm/wp-content/plugins/Akismet3/Akismet3.php(35) : runtime-created function on line 49
Strände in Sharm el-Sheikh | Sharm el-Sheikh | Ägypten
Über Sharm el-Sheikh

Strände in Sharm el-Sheikh

Strand Sharm el SheikhSharm el-Sheikh bietet für jeden Urlauber die richtige Unterkunft und Destination. Die abwechslungsreichen Strände der Region in und um Sharm el-Sheikh garantieren den Erholungssuchenden Ruhemöglichkeiten am Strand und den Wassersportlern zahlreiche Bade-, Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten – Familien mit kleinen Kindern werden ihren Traumstrand finden und Wassersportler jeden Alters ihre geeigneten Tauchbasen und Riffe.

Sharm el-Sheikh bietet vor allem in der Na’ama Bay zahlreiche Riffe, aber auch fein- und grobkörnige Sandstrände, während die Bucht um Ras Om El Sid am südlichsten Punkt der Region ausschließlich Sandstrände bietet und zu den schönsten Sandbuchten in Ägypten zählt. In der malerischen Bucht befinden sich zahlreiche namhafte Hotelketten, die sich die Sandstrände aufgeteilt haben, sowie ein kleiner öffentlicher Strand. Bei Ebbe lassen sich herrliche Strandspaziergänge unternehmen, um im niedrigen Wasser kleine Krebse in den Gesteinen zu beobachten. Ras Om El Sid liegt ca. 25 Taximinuten von der Na’ama Bay entfernt.

Strände in der Na’ama Bay

In der Na’ama Bay selbst befinden sich die schönen, breiten und feinsandigen Strände auf den Anlagen der Fünfsterne-Hotels. Der öffentliche Strand, der teilweise von den Hotels genutzt wird, die keinen direkten Zugang zum Strand bieten, ist qualitativ hochwertig, jedoch sehr frequentiert und kostenpflichtig. Neben den paradiesischen Stränden existieren auch Strände mit Steilküsten, Steinflächen oder Kieselstrände. Am Fuße des Ras-Umm-Plateaus müssen die Besucher wegen der Korallenriffe ca. 800 Meter über Stege oder Pfade laufen bis tieferes Wasser für ein Bade- und Schwimmerlebnis erreicht werden kann. Teilweise sind die Stege nur schwimmend montiert, so dass diese erheblich wackeln und einen Risikofaktor darstellen. Familien mit kleinen Kindern sowie gehbehinderte Mitmenschen sollten diesen Risikofaktor kalkulieren.

Rund um die Ghazala Village Hotels befinden sich für Tauch- und Schnorchelbegeisterte sogenannte Hausriffe – Sandebenen mit durchsetzt mit Korallenblöcken in zehn Metern Tiefe, die sich bequem vom Strand aus erreichen lassen. Von hier aus kann die atemberaubende und bunte Unterwasserwelt Ägyptens bestens beobachtet werden. Da Sharm el-Sheikh mit Riffen übersät ist, die stark frequentiert werden, sollten Tauchurlauber hoteleigene Korallenbänke nutzen, um dem Massentourismus zu entgehen.

Der Strand von Sinai hingegen bietet sowohl Familien mit Kleinkindern, Erholungssuchenden als auch Hobbytauchern und -schnorchlern hervorragende Voraussetzungen: dieser ist feinsandig und zugleich flach abfallend – bestens geeignet für kleine und große Entdecker. Zusätzlich offeriert der Strand von Sinai dem begeisterten Wassersportler einen Steg, über den der Tauch- bzw. Schnorchelamateur oder -profi in die fantastische Unterwasserwelt gelangen kann.

Suche

  • Sharm el-Sheikh

  • Informationen

  • Das Rote Meer

  •  
  • Aktuelles Wetter

  • Reiseführer


    Sinai & Rotes Meer: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps bei Amazon.de

  • Ägypten