Privat

21. März 2009 Endlich Sharm el-Sheikh!

Heute Nacht sind wir gelandet. Der Flug war wie immer problemlos. Bei der Zuweisung des Hotels gab es allerdings Probleme, da das für uns vorgesehene Hotel ausgebucht war. Dabei handelte es sich um das Hotel „Ghazala Garden”. Die Enttäuschung von Helmut verflog in Minutenschnelle, denn das Hotel
„Ghazala Garden” hat keine direkte Strandlage. (Wie sich später herausgestellt hat, sind es aber nur 330m zum Strand).

Nun ging es mitten in der Nacht in das „Grand Hotel” der Red Sea Gruppe. Hier lief das Einchecken problemlos und wir konnten schnell unser Zimmer beziehen. Obwohl es noch relativ finster war (mittlerweile war es fünf Uhr in der Früh), konnte man schon erkennen, welchen traumhaften Meeresblick wir von der Anlage aus haben werden. Das Hotel liegt in Ras Um Sid, El Hadaba. Ras um Sid liegt auf einem Felssporn, deshalb hat das Hotel Hanglage und diesen atemberaubenden Ausblick. So einen schönen Ausblick hatten wir im Magic Life nicht.

Wie sich auch schnell herausstellte, hat dieses Hotel keine eigene Tauchbasis. Damit hätte Helmut die Größte Freude gehabt. Beim Welcome durch den Reiseleiter vor Ort war jedoch direkt ein Mitarbeiter der Tauchbasis Sinai zugegen. Man kann also von hier aus direkt bei der Tauchbasis des Hotels „Ghazala Beach” tauchen gehen. Helmut hat sich natürlich sofort angemeldet und hatte heute Morgen schon seinen ersten Tauchgang am Naama Bay Hausriff.

Heute Nachmittag hatten wir dann auch noch einen Zimmerwechsel, da unter unserem ersten Zimmer Bauarbeiten stattfanden. Das neue Zimmer hat dafür Meeresblick. Wirklich toll. Nun kann der Urlaub endlich beginnen.

Tags: , , , ,

Suche

  • Sharm el-Sheikh

  • Informationen

  • Das Rote Meer

  •  
  • Aktuelles Wetter

  • Reiseführer


    Sinai & Rotes Meer: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps bei Amazon.de

  • Ägypten